Home      Spielplan      Bildergalerie      Impressum      Startseite

Goethe-Spaziergang
...in 5 Akten durch Goethes Weimar

Goethepark - Geschichten
mit Goethes Gärtner entlang der Ilm

Tiefurt - ein Parkspaziergang
vom fürstlichen Acker zu Anna Amalias Musenhof

Vom Fischer und
seiner Frau

Frei nach Brüder Grimm

Kalif Storch
Frei nach Wilhelm Hauff

Einäuglein, Zweiäuglein und Dreiäuglein
Nach Brüder Grimm

Rumpelstilzchen
Nach Brüder Grimm

Die Weihnachtsgans Auguste
Frei nach dem Märchen von
Friedrich Wolf

Däumelinchen
...ein Märchen von
Hans Christian Andersen

Jorinde & Joringel
Märchenbuchtheater
nach Brüder Grimm

Der gestiefelte Kater
Nach Brüder Grimm

Rapunzel
Nach Brüder Grimm

Doktor Johannes Faust
Altes böhmisches Puppenspiel

Wilhelm Tell
Friedrich Schiller

Das Figurentheater Henning Hacke ist ein freies Solo-Reise-Figuren-Theater.

Gespielt wird in Kindergärten, Schulen, Kulturhäusern, Seniorenheimen, Theatern,
Kirchen, auf Festivals, Straßen und Plätzen und vielleicht auch in Ihrem
Garten oder Wohnzimmer, zur Freude Ihrer Verwandten, Kinder und Freunde...!

Inspiriert von Günter Gerlachs Bauchladentheater und den Papiertheatern des
19. Jahrhunderts entstand ein universell einsetzbares, handliches Tischtheater -
geeignet für ein bis fünfzig Zuschauer.
In einem Spiel mit einfachen, hölzernen Stabmarionetten werden durch Hand-
puppen, Schattenfiguren oder Masken Akzente gesetzt.

Mit den Inszenierungen “Wilhelm Tell”, "Däumelinchen", "Jorinde und Joringel",
"Der gestiefelte Kater" und "Rapunzel" kamen seit 2004 fünf Stücke hinzu, die
in offener Spielweise gespielt werden. Hier können bis zu 100 Personen gleich-
zeitig das Geschehen auf der Bühne verfolgen.

Ein besonderes Erlebnis ist das "Spazier-Theater" - mit dem
"Goethe-Spaziergang in 5 Akten" (ein Weimar-Spaziergang zu den Wohnhäusern
des Dichters & Denkers) und den "Ilmpark - Geschichten" (ein Spaziergang durch
den Park an der Ilm auf verschlungenen Pfaden, vorbei an Denkmalen und archi-
tektonischen und botanischen Besonderheiten).

Alle Figuren, Theater und Requisiten stammen aus der eigenen Werkstatt.